Schwerpunkte

Region

In Tankstelle gerast

18.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

OSTFILDERN (lp). Ein 20-jähriger Toyota-Lenker befuhr am Dienstagabend die Stuttgarter Straße in Richtung Ortsmitte Ruit. Kurz vor der dortigen Tankstelle überholte er einen bislang unbekannten Pkw. Nach dem Überholvorgang scherte der 20-Jährige in die Tankstelleneinfahrt ein und verlor hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug. In der Folge rutschte er mit seinem Toyota gegen zwei Zapfsäulen und riss diese komplett aus der Verankerung. Anschließend prallte er mit seinem Auto gegen den sich daneben befindlichen Betonpfeiler. Aus einer Zapfsäule trat Benzin aus. Aufgrund der Brandgefahr musste die Tankstelle gesperrt und stromlos geschaltet werden. Zur Unterstützung und Absicherung des Tankstellengeländes waren mehrere Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Ostfildern vor Ort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 60 000 Euro, wobei sich der Schaden an der Tankstelle nach ersten Schätzungen auf zirka 50 000 Euro beläuft. Das Polizeirevier Filderstadt sucht unter Telefon (07 11) 7 09 13 nach Zeugen zu dem Unfall.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region