Anzeige

Region

„Idee mit vielen positiven Aspekten“

27.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am 3. Dezember heißt es im Landkreis Esslingen wieder „Mitmachen Ehrensache“ – Landrat Eininger ist Schirmherr

Die Vorbereitungen für den siebten Aktionstag „Mitmachen Ehrensache“ im Kreis Esslingen sind in vollem Gange.

(kjr) Botschafterinnen und Botschafter, die die Aktion in ihren Schulen und im privaten Umfeld intensiv bewerben, sind bereits seit Wochen in den Klassen unterwegs, etliche Schulen und Arbeitgeber haben signalisiert, am 3. Dezember, zwei Tage vor dem Internationalen Tag des Ehrenamts, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, erneut oder zum ersten Mal dabei zu sein.

Landrat Heinz Eininger, dem die Aktion von Beginn an ein großes Anliegen ist, hat auch 2010 die Schirmherrschaft übernommen, „Sonderbotschafter“ seit 2008 ist Matthias Jaißle, Abwehrspieler des Bundesligisten TSG Hoffenheim und gebürtiger Neckartailfinger.

Unterstützt wird die Aktion wie in den Vorjahren von der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen: sie ist kreisweit der Hauptsponsor und stellt darüber hinaus am 3. Dezember auch einige Arbeitsplätze zur Verfügung. IHK und Kreishandwerkerschaft werben für „Mitmachen Ehrensache“ bei ihren Mitgliedern, und auch für etliche kommunale Verwaltungen und das Landratsamt ist der Aktionstag jedes Jahr ein festes Datum.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Region