Anzeige

Region

Hohenneuffen wieder geöffnet

31.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Rechtzeitig vor Ostern wurden die Bauarbeiten am Zugang abgeschlossen

Sanierungsarbeiten am Weg auf den Hohenneuffen sorgten dafür, dass die Burg seit Januar nicht zugänglich war. Jetzt sind die Bauarbeiten abgeschlossen. Rechtzeitig zu Ostern öffnet das beliebte Ausflugsziel wieder seine Tore und ist ab sofort wieder frei für Besucher.

Ein Ausflug auf den Neuffen lohnt immer Foto: Günther Bayerl/SSG

NEUFFEN (ssg). Der Hohenneuffen ist ein beliebtes Ziel: für Wanderer am Albtrauf, für die Gäste der Gastronomie auf der Burg – aber auch für viele Menschen, die einfach die grandiose Aussicht von den mächtigen Mauern ins Land genießen wollen. Die Festungsruine gehört seit 2017 zu den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg.

Ab Januar musste die Zufahrt geschlossen werden, weil unter anderem die Brückenkonstruktion auf dem Weg zur Festung saniert werden musste. Denn, wie zu Zeiten, als der Hohenneuffen als Burg angelegt wurde, gibt es nur diesen einen Zugang zur Festung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 48%
des Artikels.

Es fehlen 52%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region