Schwerpunkte

Region

Haus für Glauben und Ökumene

28.06.2010 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Einweihungsfest zur Übergabe des neuen katholischen Gemeindehauses „Peter und Paul“

GRAFENBERG. Weit mehr als 300 Gottesdienstteilnehmer waren begeistert vom Haus der ökumenischen Begegnung. „Dies ist der Tag, den der Herr gemacht“, fiel dem evangelischen Pfarrer Jörg Hahn gestern spontan als Liedtext ein, denn bei strahlendem Sonnenschein konnten zumindest in der Schillerstraße 10 im ehemaligen Jubl-Haus alle jubeln. Dort wurde nämlich mitten auf der Straße die Einweihung des katholischen Gemeindehauses „Peter und Paul“ mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem Gemeindefest gefeiert. Um es in der Fußballsprache zu sagen, ist das Haus ein Volltreffer für den Glauben und besonders für die gelebte Ökumene.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Region