Schwerpunkte

Region

Großes Fest der Chöre

02.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Von Deizisau bis Mettingen, von Esslingen bis Aichelberg kommen die 200 Sängerinnen und Sänger, die sich am Samstag, 10. Februar, in der Stadtkirche St. Dionys in Esslingen zu einem großen Fest der Chöre treffen. Elf Chöre werden der Einladung folgen und am Samstag die altehrwürdigen Mauern der Stadtkirche zum Klingen bringen. Ab 14 Uhr wird unter der Leitung von Bezirkskantor Uwe Schüssler geprobt. Auf dem Programm stehen dabei Kompositionen von Johann Pachelbel, Antonin Dvoák, Josef Gabriel Rheinberger und César Franck. Mit John Rutter ist einer der bekanntesten zeitgenössischen Komponisten vertreten. Schon das ganze vergangene Jahr über haben sich die Chöre auf dieses Ereignis vorbereitet. Jeder Chor hat für sich die Werke einstudiert. Das Ergebnis wird ab 19.30 Uhr in der Stadtkirche zu hören sein. Als Höhepunkt dieses Chortages gestalten die Kirchenchöre eine öffentliche Stunde der Kirchenmusik. An der Orgel begleitet Annelore Münzmay, Dekan Dieter Kaufmann wird durch die Liturgie führen. Der Eintritt ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Region