Schwerpunkte

Region

Großbettlinger Jahresrückblick

21.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bürgermeister und Gemeinderat zogen eine positive Bilanz

GROSSBETTLINGEN (za). Im traditionellen Jahresrückblick ließ Großbettlingens Bürgermeister Martin Fritz in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats die wichtigsten Vorhaben und Ereignisse des Jahres 2012 Revue passieren.

In diesem Zusammenhang hob er die Kindertagesbetreuung als großen kommunalpolitischen Schwerpunkt hervor. Mit der Auszeichnung der Kindertagesstätten Am See und Regenbogen bei bundesweiten Wettbewerben sei die herausragende pädagogische Arbeit gewürdigt worden. Mit dem Kindergarten Panti leiste die Katholische Kirchengemeinde einen wichtigen Beitrag.

Auch das ehrenamtliche Engagement in der Gemeinde ließ Bürgermeister Fritz nicht unerwähnt. Hochachtung verdiene das Musicalprojekt „Leben im All“ mit einer vereinsübergreifenden Kooperation. Manche Themen, wie beispielsweise die geplante Biogasanlage, beschäftigten die Verantwortlichen auch im kommenden Jahr.

Im Namen des Gemeinderates erwiderte der stellvertretende Bürgermeister Michael Fronmüller den Dank des Bürgermeisters für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er hob hierbei das große persönliche Engagement von Fritz hervor und bezeichnete die Zusammenarbeit mit den Gremien und der Bevölkerung als vorbildlich. Dies sei auch durch die hohe Zustimmung bei der Fritz’ Wiederwahl zum Ausdruck gekommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Region