Region

Für sichere Wasserversorgung

26.09.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spatenstich für neuen Wasserhochbehälter in Unterensingen

UNTERENSINGEN (kro). Am Montag gab Unterensingens Bürgermeister Sieghart Friz mit dem ersten Spatenstich den Startschuss zu den Bauarbeiten für den neuen Wasserhochbehälter Gansäcker. Zwar gibt es schon solch einen Behälter in der Gemeinde, dieser ist allerdings bereits vor fast 50 Jahren erbaut worden und inzwischen nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik.

Auch das Fassungsvermögen des seitherigen Behälters von 600 Kubikmetern reicht für die gestiegene Einwohnerzahl nicht mehr aus. Der mittlere Tagesbedarf in Unterensingen liegt derzeit bereits bei rund 650 Kubikmetern. Hatten wir vor 50 Jahren noch ungefähr 1600 Einwohner, so hat sich die Zahl inzwischen verdreifacht, erklärte Bürgermeister Friz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Anzeige

Region