Schwerpunkte

Region

Führung im Schlopflocher Moor

02.07.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

LENNINGEN (pm). Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb bietet wieder öffentliche Führungen in das Naturschutzgebiet „Schopflocher Moor“ an. Die nächste Führung findet am Mittwoch, 4. Juli, von 14 bis 15.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Gasthof Albengel (ehemals Otto-Hoffmeister-Haus). Es wird eine Teilnehmergebühr für Erwachsene erhoben. Auf der Führung wird die Entstehung des einzigen größeren Hochmoores der Schwäbischen Alb aufgezeigt und auf den einst betriebenen Torfabbau eingegangen. Vorgestellt werden die verschiedenen Lebensräume des Moores sowie die Tier- und Pflanzenwelt. Darüber hinaus werden Schutzmaßnahmen sowie die jüngst abgeschlossene Wiedervernässung erläutert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Region

Kleiner Hüttenzauber im Advent in Frickenhausen

Reiner Feuchter hat in Frickenhausen ein Häuschen in seinen Hof gestellt – An vier Wochenenden kreative Geschenkideen

Keine Fleckenweihnacht, kein Lichterglanz, kein Adventsmarkt. Mit der Vorstellung, dass in diesem Jahr die ganze Weihnachtsvorfreude…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region