Schwerpunkte

Region

Förderklasse soll verlegt werden

25.06.2015 00:00, Von Mara Sander — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grundschuleinrichtung wechselt vermutlich von Bempflingen nach Neckartailfingen

Mit Beginn des neuen Schuljahres soll der Unterricht in der Grundschulförderklasse für die Gemeinden des Gemeindeverwaltungsverbands Neckartenzlingen und der Stadt Aichtal nicht mehr in Bempflingen, sondern in Neckartailfingen stattfinden. Das hat der Gemeinderat Bempflingen am Montag einstimmig beschlossen.

BEMPFLINGEN. Grund dafür ist die Raumnot in Bempflingen durch wachsende Schülerzahlen, während in Neckartailfingen durch die rückläufige Haupt- und Werkrealschule Raumkapazitäten bestehen, wie Bempflingens Bürgermeister Bernd Welser erklärte.

„Bempflingen ist immer gerne Standort für diese Klasse gewesen und würde sie auch weiterhin gerne unterbringen“, so der Schultes. Seit dem Schuljahr 1992/93 ist Bempflingen Standort, weil hier damals genügend Räumlichkeiten vorhanden waren. „Seit dieser Einrichtung hat sich jedoch in der Schullandschaft einiges geändert“, sagte Welser im Hinblick auf die Ganztagsbetreuung und die damit verbundene Umnutzung von Räumen, die für den regulären Schulbetrieb nicht mehr zur Verfügung stehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Region