Schwerpunkte

Region

Flachdach wird saniert

26.01.2013 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hölderlin-Gymnasium: GWN investiert 250 000 Euro

NÜRTINGEN. Erhebliche Kosten verschlingt in den nächsten Jahren die Sanierung städtischer Schulgebäude. Einen Vorgeschmack auf das, was in den nächsten Jahren auf die Stadt beziehungsweise die Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN) zukommt, bekamen die Kommunalpolitiker in der letzten Betriebsausschusssitzung.

Das Dach des Hölderlingymnasiums ist undicht. Bisher wurde versucht, die kaputten Stellen auszubessern. Jetzt allerdings, so Stadtwerkechef Volkmar Klaußer, könne eine Sanierung nicht länger aufgeschoben werden. 250 000 Euro muss die Gebäudewirtschaft Nürtingen (GWN) in diesem Jahr in die Sanierung der Flachdächer investieren. Ausgeschrieben wird die Maßnahme allerdings erst, wenn der Haushaltsplan verabschiedet ist, so der Beschluss in der GWN-Sitzung am Donnerstag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region

Kreis bezuschusst Erlebnisfeld Heidengraben

Esslinger Kreisräte stimmen Förderung mit 100 000 Euro zu – Mit verkehrlicher Infrastruktur stehen weitere Kosten für den Kreis an

Der Landkreis Esslingen beteiligt sich mit einem einmaligen Investitionskostenzuschuss in Höhe von 100 000 Euro am…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region