Anzeige

Region

„Felix“ für den Kindergarten Panti

29.11.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kein bisschen aufgeregt waren die 25 Mädchen und Buben des katholischen Kindergartens Panti, als sie am Donnerstag auf der Bühne des Gemeindehauses ein Potpourri ihres Liederrepertoires in einer kleinen Feierstunde zum Besten gaben. Kein Wunder, denn das gemeinsame Singen gehört in dem Großbettlinger Kindergarten genauso zum Tagesablauf wie das Spielen. Und genau das ist eine von drei Voraussetzungen, um mit dem „Felix“, dem Qualitätszeichen des Deutschen Chorverbands, ausgezeichnet zu werden. Dass auch die anderen Disziplinen – Singen von Liedern aus anderen Kulturkreisen, Singen in kindgerechter Tonlage – beherrscht werden und der Kindergarten mit seiner Arbeit „in besonderem Maße die musikalische Entwicklung der Drei- bis Sechsjährigen fördert“, davon überzeugte sich Heide Gerster vom Chorverband Karl Pfaff schon vor einigen Wochen bei einem Besuch in der Einrichtung. Sie überreichte dem Kindergarten Panti am Donnerstag ein emailliertes Schild mit dem Felix-Logo, das nun die Hauswand schmücken wird. Zunächst für drei Jahre, dann muss die Auszeichnung erneut erworben werden. Der Großbettlinger Kindergarten erhält die Auszeichnung als 13. Einrichtung im Landkreis Esslingen, bundesweit wurden seit dem Jahr 2000 rund 3000 Kindergärten ausgezeichnet. Das Bild zeigt Joachim Schmid (links) und Heide Gerster (Vierte von links) vom Chorverband Karl Pfaff, Kindergartenleiterin Heidi Ziemer (Zweite von links), Pfarrer Anselm Jopp (Mitte). Text und Foto: Pfann


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 59% des Artikels.

Es fehlen 41%



Anzeige

Region