Schwerpunkte

Region

Erste Konfirmanden bei Schneefall

28.02.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erste Konfirmanden bei Schneefall

Die ersten Konfirmanden in diesem Jahr hatten gestern auch mit Schneefall und kaltem Wind fertig zu werden. In Neuffen kamen alle gegen 9.30 Uhr nahe der Stadthalle im evangelischen Gemeindehaus zusammen (wir berichteten bereits am Freitag darüber, dass es gestern 21 Konfirmanden und Konfirmandinnen waren) und eilten dann kurz vor 10 Uhr zusammen mit Pfarrerin Hartmann und Diakon Häußermann den relativ kurzen Weg zur Martinskirche, die schon mit vielen Gästen (Eltern, Großeltern, sonstige Verwandte, Freunde und Bekannte) gefüllt war. Da es lange zuvor schon geschneit hatte und der kalte Wind allen um die Nase blies, sah man vorwiegend Menschen mit aufgespannten Schirmen. Konkret: Vielfach sah man gar nichts von den Gesichtern. So mummelten sich alle Menschen ein. Weitere Konfirmanden im Verbreitungsgebiet gab es gestern in Kappishäusern, Linsenhofen, Altdorf. Die nächsten Gruppen sind im März an der Reihe. hd


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Region