Schwerpunkte

Region

Eine wirklich runde Sache

13.02.2015 00:00, Von Pauline Campe — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bewohner der Asylbewerberunterkunft in Frickenhausen kicken mit dem NK Marsonia

Seit circa drei Wochen läuft das Training der Herrenmannschaft des NK Marsonia aus Frickenhausen ein wenig anders ab. Ahmad Gaye war der erste Bewohner der Asylbewerberunterkunft, die direkt neben dem Fußballplatz liegt. Anfangs schaute er beim Training bloß zu und sammelte die Bälle auf. Mittlerweile gehören er und seine Mitbewohner längst in die Mannschaft.

Ousman Baldeh, Saikou Touray, Senna Jatta und Ahmad Gaye (von links) freuen sich über die neue Bekleidung. In der Mitte Trainer Adrian Ilic.  Foto: privat
Ousman Baldeh, Saikou Touray, Senna Jatta und Ahmad Gaye (von links) freuen sich über die neue Bekleidung. In der Mitte Trainer Adrian Ilic. Foto: privat

FRICKENHAUSEN. Adrian Ilic, Spielertrainer beim NK Marsonia Frickenhausen, bemerkte das Interesse von Ahmad Gaye am Fußball. Dieser erzählt: „Ich habe gemerkt, dass ich, egal wo ich auf der Welt bin, Spaß und Freunde benötige. Als ich das Training von Marsonia Frickenhausen beobachtet habe, wurde ich sofort angesprochen: ,Wer bist du und wo kommst du her?‘ Das Team hat mich im gleichen Moment aufgenommen und mir das Gefühl gegeben, ein normaler Junge von nebenan zu sein.“ Ahmad kommt aus Gambia, einem westafrikanischen Staat, in dem eine Diktatur herrscht, in dem der Präsident Regimegegner und Homosexuelle ins Gefängnis werfen und foltern lässt. Ein Land in dem ein Klima der Angst herrscht und aus dem derzeit viele Flüchtlinge kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Region