Schwerpunkte

Region

Ein zweiter Boden für Veranstaltungen

12.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Material des Hallenbodens der Turn- und Festhalle beschäftigte den Technischen Ausschuss Für Linoleum entschieden

WOLFSCHLUGEN (kiho). Das Musikvereinskonzert am vergangenen Samstag war für ein gutes halbes Jahr erst einmal die letzte Großveranstaltung in der Festhalle. Seit Montag läuft die Generalsanierung in der Ulrichstraße. Bis zum Oktober soll die Halle nun von innen und außen komplett renoviert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Region