Region

Effektiver Klimaschutz für wenig Geld

18.08.2015, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Energiebericht für Kreisliegenschaften zeigt: Schon relativ geringe Investitionen können Kohlendioxidbilanz deutlich verbessern

Dem Ziel, bis zum Jahr 2020 bei den Kreisliegenschaften 35 Prozent Kohlendioxid-Ausstoß gegenüber dem Jahr 2006 einzusparen, ist der Landkreis in den letzten Jahren stetig näher gekommen. Allerdings wurden die Schritte dazu in letzter Zeit kleiner, so das Fazit von Landrat Heinz Eininger bei der letzten Sitzung des Kreistagsausschusses für Technik und Umwelt.

Solaranlagen wie hier auf der Nürtinger Bodelschwinghschule tragen zum Klimaschutz bei. Foto: Holzwarth
Solaranlagen wie hier auf der Nürtinger Bodelschwinghschule tragen zum Klimaschutz bei. Foto: Holzwarth

Eininger lieferte auch gleich die Begründung dafür mit. Der Mehrheitsbeschluss des Ausschusses, nicht mehr nur Ökostrom wie in den Jahren zuvor aus Neuanlagen, sondern zu 50 Prozent auch aus älteren Anlagen zu beziehen, habe sich entsprechend auf die Bilanz ausgewirkt. Ellen Sturm vom Amt für Kreisschulen und Immobilien erläuterte den Ausschussmitgliedern die Eckpunkte des Energieberichts für das Jahr 2014.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Region