Schwerpunkte

Region

Drogenkonsum und seine Folgen

05.05.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

SPD-Veranstaltung informierte über rechtliche und gesundheitliche Folgen

NECKARTENZLINGEN (ha). Der SPD-Ortsverein hatte kürzlich eine Veranstaltung zum Thema „Die Auswirkungen von Drogenkonsum“ organisiert. Im Gasthaus „zum Rad“ referierten Sabine Lieberei, Strafrichterin am Amtsgericht Nürtingen, und Rechtsanwalt Oliver Sachs aus Stuttgart. Auch betroffene Eltern nahmen teil und sprachen offen über die Situation ihrer Kinder. Übereinstimmend beklagten die Betroffenen mangelnde direkte Unterstützung. Meist würden sie auf taube Ohren und verschlossene Türen stoßen. Zunächst jedoch nannte Moderator Eckard Rahlenbeck einige Zahlen zu den Konsumenten von den illegalen Drogen wie Cannabis, Heroin, Kokain und Marihuana. Susanne Lieberei wusste zudem einiges über Cannabis-Outdoor- und Cannabis-Indoor-Plantagen zu berichten.

Rauchen erst ab 18 Jahren, Rauchverbot in Gaststätten, die Einschränkung von Verkaufszeiten für Alkohol an Tankstellen seien einige Initiativen, mit denen der Gesetzgeber versuche, den Konsum von legalen Drogen einzuschränken und so die Gesundheitskosten zu senken, erläuterte Rechtsanwalt Oliver Sachs. Er wies auch darauf hin, dass die Polizei wegen des steigenden Konsums von Cannabis ihre Verkehrskontrollen verschärft habe. Junge Konsumenten sollten sich darüber im Klaren sein, dass sie nicht nur gesundheitliche und rechtliche Konsequenzen zu befürchten haben, sondern auch den Verlust ihres Führerscheins riskierten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Region

Rotarier spenden an die Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim

Für die rund 250 Kunden der Tafelläden in Nürtingen und Kirchheim gibt es auch in diesem Jahr wieder eine freudige Überraschung: Der Rotary Club Kirchheim/Teck-Nürtingen hat im Club 12 000 Euro Spenden gesammelt und dafür dringend benötigte Waren eingekauft. Diese wurden diese Woche an die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region