Schwerpunkte

Region

Dritte Welt im Religionsunterricht

27.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nigerianer hält Vortrag über das Village Pioneer Project am HöGy

NÜRTINGEN (pm). Kürzlich fand im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts am Hölderlin-Gymnasium ein Vortrag über das nigerianische Village Pioneer Project (VPP) statt. Olatunji Akomolafe, den man der Einfachheit halber hier in Deutschland Komo nennen darf, berichtete.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Region