Schwerpunkte

Region

Dozenten für Hector-Akademie

13.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freiwillige im Kreis Esslingen gesucht

(pm) Seit dem Schuljahr 2010/11 haben hochbegabte und besonders begabte Grundschulkinder die Möglichkeit, in den Kursen der drei Hector-Kinderakademien im Landkreis Esslingen ihre Talente zu entdecken und zu vertiefen. „Die Nachfrage an den Kursen ist nach wie vor ungebrochen“, freuen sich die beiden Geschäftsführerinnen Ingar Oppermann und Daniela Schmid. So haben im aktuellen Halbjahr 794 Kinder eine Zusage für einen der 89 Kurse erhalten. „Etwas Sorge bereitet uns allerdings die Tatsache, dass wir nicht zuletzt aufgrund des großen Anklangs der Kurse dringend Unterstützung durch weitere Dozenten benötigen“, bilanziert Ingar Oppermann.

„Es ist uns ein ganz besonderes Anliegen, auch weiterhin eine breite Angebotspalette zur Auswahl stellen zu können“, betont die Leitende Schulamtsdirektorin Corina Schimitzek. „Laut Vergaberichtlinie muss der Schwerpunkt der Kursprogramme dabei im MINT-Bereich liegen, der insbesondere mathematische und naturwissenschaftliche Themen und Fragestellungen, unter anderem auch in sogenannten Hector Core Courses, aufgreift“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region