Schwerpunkte

Region

Dorffest in Oberboihingen seit 25 Jahren

25.07.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dorffest in Oberboihingen seit 25 Jahren

Vor 25 Jahren erfreute man sich am ersten Dorffest in Oberboihingen. Die Dorffestgemeinschaft entstand später. Am Wochenende jedoch feierten alle schon das 13. Dorffest. Pfarrerin Elke Mangels betonte für die Dorfgemeinschaft, dass man „beim Miteinander ins Gespräch kommen“ solle, und Bürgermeister Helmut Klenk pflichtete ihr bei seiner Begrüßung darin bei. Beim Fassanstich sah der Schultes schon vor dem ersten Schlag, dass die Fässer kleiner zu werden scheinen. Holzfässer, wie man sie früher immer hatte, gibt es nur noch begrenzt. Auch die Zapfhähne sind heute oft schon aus Plastik, und das hat seine Tücken. BM Klenk ahmte den früheren Stuttgarter Schultes Rommel nach: der Hahn krachte zum Teil ab, konnte von Klenk nicht mehr geöffnet werden. Von anderswoher holte man köstliches Nass und die Situation war gerettet. Auch die Kräfte vom Musikverein sahen dabei zu (hatten vorher gespielt), und die Szenerie bei schönem Wetter am Samstag war von Anfang an gelöst und in der besonderen Art gelungen. Insgesamt: Zehn Vereine, Institutionen und Kirchen, die in der Dorfgemeinschschaft vereint sind, konnten einen erneuten Erfolg verbuchen. Auch neue Aktivitäten mit Party kamen sehr gut an. hd


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region