Region

Der Lebensfreude ein Gesicht geben

16.07.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Werke von Rolf Malik und Jost W. Fuhr sind in den nächsten Wochen im Rathaus in Aichtal zu sehen

Die Werke von Rolf Malik und Jost W. Fuhr im Aichtaler Rathaus tab
Die Werke von Rolf Malik und Jost W. Fuhr im Aichtaler Rathaus tab

AICHTAL (tab). Zahlreiche Besucher folgten der Einladung der Stadtverwaltung, um die erste Vernissage im Aicher Rathaus mitzuerleben und die Werke der ortsansässigen Künstler zu betrachten. Denn die Bilder und Skulpturen des ehemaligen Stadtrats Rolf Malik und des Stadtrats Jost W. Fuhr sind zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen.

Zum Auftakt spielte Kristina Fuhr (Kontrabass) zusammen mit Mike Matrai (Gitarre), Stefan Fritz (Tenorsaxofon), Stefan Löhle (Tenorsaxofon) und Elmar Schrepfer (Schlagzeug), die sich eigens für die Veranstaltung zur Jazz-Jam zusammengefunden hatten. Anschließend begrüßte Bürgermeister Lorenz Kruß die Gäste in dem bis auf den letzten Platz gefüllten Rathaus. Diese erste Ausstellung solle der Auftakt für weitere Veranstaltungen dieser Art sein. „Es gibt so viele kreative Künstler in Aichtal, die es wert sind, ihre Werke zu zeigen“, sagte Kruß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Region