Schwerpunkte

Region

Den Jugendlichen Räume schaffen

27.02.2020 05:30, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gerhard Frank ist seit einem Jahr als Jugendkümmerer in Schlaitdorf, Altenriet und Altdorf tätig – Nicht überall läuft es rund

Vor einem Jahr haben sich die Gemeinden Altenriet, Schlaitdorf und Altdorf zusammengetan, um gemeinsam ihre Jugendarbeit voranzubringen. Mit Gerhard Frank wurde ein gemeinsamer Jugendkümmerer eingestellt. Die Zwischenbilanz zeigt: Nicht in jeder Kommune funktioniert die Zusammenarbeit reibungslos.

Gerhard Frank ist Jugendkümmerer in Schlaitdorf, Altenriet und Altdorf. Foto: skr
Gerhard Frank ist Jugendkümmerer in Schlaitdorf, Altenriet und Altdorf. Foto: skr

Im seinem ersten Jahr hat Gerhard Frank viele Kontakte geknüpft: mit den Bürgermeistern und Mitarbeitern der Gemeinden, mit Vereinen, Pfarrern, Schulen, Kindergärten und -tagesstätten, aber auch mit der Polizei. Und natürlich auch mit den Jugendlichen – sie sind immerhin der Grund, warum er hier ist. Den Kontakt zu ihnen zu finden ist jedoch nicht immer einfach. In allen drei Gemeinden hat Frank zu Beginn seiner Arbeit Jugendforen veranstaltet, in Altenriet meldeten sich darauf 17 Jugendliche, in Schlaitdorf ein Jugendlicher und in Altdorf kein einziger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Region