Schwerpunkte

Region

Container angezündet

19.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (lp). Ein Brandstifter trieb in der Nacht zum Freitag in der Nürtinger Innenstadt sein Unwesen. Der Unbekannte zündete gegen 3 Uhr einen in der Marktstraße neben dem Rathaus abgestellten Container an. Beim Eintreffen einer Polizeistreife stand der überwiegend mit Abfallholz gefüllte Container bereits lichterloh in Flammen. Die Polizisten begannen sofort mit dem im Streifenwagen befindlichen Feuerlöscher mit der Brandbekämpfung. Die Nürtinger Wehr rückte kurz darauf mit acht Mann an und konnte den Brand schnell löschen. Die Ermittlungen nach dem Brandstifter wurden aufgenommen.

Danach wurde ganz in der Nähe eine weitere Brandstiftung verübt. Auf dem Vorplatz der Stadthalle zündete vermutlich derselbe Täter den Papierkorb vor einer Gaststätte an. Der Schwelbrand in der Heiligkreuzstraße wurde gegen 5.30 Uhr von einem Passanten entdeckt, der sofort die Polizei verständigte. Eine Streife des Reviers löschte den Papierkorb mit einem Feuerlöscher. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter Telefon (0 70 22) 9 22 40 entgegen. Anwohner und Passanten, die in der Nacht zum Freitag in der Nürtinger Innenstadt Verdächtiges bemerkt haben werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Relevant ist dabei insbesondere der Zeitraum zwischen 2 und 5.30 Uhr sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region