Schwerpunkte

Region

Cannabis statt Wunderpflanze

24.11.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Cannabis statt Wunderpflanze

Unterensinger Albverein zeigte Nur Zoff mit dem Stoff

UNTERENSINGEN (pr). Im Rahmen der Theaterabende des Schwäbischen Albvereins Unterensingen feierte das Spitzmaus-Theater mit dem Theaterstück Nur Zoff mit dem Soff von Bernd Gombold im Udeon einen Erfolg.

Franz (Bernhard Hiller) und Erika Kohlkopf (Karin Nagel) sind einfache und robuste Gemüsebauern, die hart arbeiten und leider nur sehr wenig verdienen. Täglich rackern sie sich ab, um finanziell einigermaßen über die Runden zu kommen. Zu allem Überdruss gibt es täglich Zoff mit ihrer überaus gesundheitsbewussten Nachbarin Maja Müslein (Claudia Müller), die auf ökologischen Gemüseanbau und die traditionelle chinesische Heilkunst schwört.

Damit verdient Maja ordentlich Geld insbesondere dann, wenn die vornehme und wohlhabende Frau Henneliese von Wolkenstein (Brigitte Boda) samt Kater Amadeus mit ihren Wehwehchen und Problemen zur Behandlung kommt. Majas verschlafener Ehemann Klaus (Andreas Bracko) hat dafür nichts übrig. Er ist froh, wenn er essen, trinken und schlafen kann und seine Ruhe hat. Doch die gönnt ihm seine resolute Frau nicht allzu oft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Region