Schwerpunkte

Region

Bürgerbaustelle nicht ganz fertig

28.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Geringere Beteiligung am Eichenweg – Nun werden Profis gesucht

UNTERENSINGEN (bg). In einer großen Bürgeraktion wurden am vergangenen Wochenende die Spielflächen am Eichenweg und der Fabrikstraße umgestaltet. Am Montag berichtete Bürgermeister Sieghart Friz im Gemeinderat über den Verlauf.

In der Fabrikstraße, so Friz, sei man am Freitag, 21., und Samstag, 22. Oktober, nahezu fertig geworden. Nicht nur zahlreiche Eltern, auch alle Hauptschulklassen hatten mit angepackt. Das Gelände an der Fabrikstraße sei das größte, das die Forschungsstelle für Frei- und Spielraumplanung (FFS) je in Arbeit hatte. Voll des Lobes war Friz über das Engagement des Bauhofes und der Mitarbeiter der Firma Schwenk.

Am Eichenweg hingegen sei das Ziel deutlich verfehlt worden. Anstelle der 40 Erwachsenen, die nötig gewesen wären, um das Arbeitspensum zu bewältigen, seien nur zehn bis zwölf dagewesen – dafür aber jede Menge Kinder, die zwar hilfsbereit, aber zu vielen Arbeiten eben nicht in der Lage gewesen seien.

Nun müsse man sich mit Roland Seeger von der Forschungsstelle und der Bauleitung zusammensetzen und Angebote von Firmen für die Fertigstellung einholen. Dabei fallen Zusatzkosten an, deren genaue Höhe noch beziffert werden muss. Eine zweite Bürgeraktion, so der Bürgermeister, mache keinen Sinn, fertigstellen, was man angefangen hat, müsse man aber schon.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Region