Region

Blutspenderehrung

16.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ALTENRIET (pm). Jeden Tag benötigen Krankenhäuser eine große Anzahl von Blutkonserven, um Leben zu retten. Auch in diesem Jahr bot das DRK wieder mehrere Blutspendetermine an. Altenriets Bürgermeister Bernd Müller ehrte jüngst zusammen mit Svenja Franz, der DRK-Bereitschaftsleiterin, vier Personen für mehrmaliges Blutspenden. Ferry Aldinger wurde für zehn Blutspenden mit der Ehrennadel in Gold des DRK ausgezeichnet, Michael Gräßlin für 25 Blutspenden mit der Ehrennadel in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und Walter Armbruster sowie Klaus Kallenbach für 75 Blutspenden mit der Ehrennadel in Gold mit goldenem Eichenkranz.

Region

100 Teddybären im Rettungsdienst

Die Firma Zeus Zeitarbeit aus Reutlingen spendete dem Malteser Rettungsdienst im Landkreis Esslingen 100 Teddybären im Wert von 1000 Euro. Dabei sind die Stofftiere für die Kinder nicht einfach nur ein Spielzeug, sondern ein wichtiger Trostspender. In medizinischen Notfallsituationen können sie…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region