Anzeige

Region

Betreuung bei den Hausaufgaben

12.11.2010, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinde Neckartenzlingen will Grundschüler fördern

NECKARTENZLINGEN. Zusammen mit der Stiftung Tragwerk und dem Regio-Koop hat die Gemeindeverwaltung ein neues Angebot zur Hausaufgabenbetreuung für Grundschüler entwickelt. Das Konzept wurde am Dienstagabend dem Gemeinderat vorgestellt. Hauptamtsleiterin Gerda Kurz erläuterte das Vorhaben.

Ab 2011 sollen an bis zu drei Nachmittagen pro Woche, jeweils von 14 bis 15.30 Uhr, betreut von ehrenamtlichen Kräften, Grundschüler der Klassen eins bis vier ihre Hausaufgaben machen können. Das Angebot versteht sich ausdrücklich nicht als Nachhilfe, sondern soll den Kindern selbstständiges und eigenverantwortliches Lernen ermöglichen. Sechs ehrenamtliche Helfer konnten für die Tätigkeit gewonnen werden, die wiederum sollen von einer hauptamtlichen Kraft koordiniert und angeleitet werden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 31%
des Artikels.

Es fehlen 69%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Region