Schwerpunkte

Region

Ben Stiller zieht in den Krieg

18.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Tropic Thunder“ am Bundesstart im Nürtinger Kinopalast

(osc) Dass die Schauspieler ein ganz besonderes Häufchen Menschen sind, war Oscarle schon immer bewusst. Wer macht sich schon freiwillig vor – wenn’s gut läuft – Millionen von Menschen zum Affen? Und dann sollen ja die ganzen Allüren und Skandälchen zum Geschäft gehören. Diese Tatsachen nimmt Ben Stiller in seinem neuen Film „Tropic Thunder“ als Regisseur, Darsteller, Drehbuchautor und Produzent ins Visier. Herausgekommen ist eine herrlich frische Kriegsfilmparodie, die heute in Nürtingen im Kinopalast auch an den Bundesstart geht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Region