Schwerpunkte

Region

Baggerbiss in der Mittleren Braike in Unterensingen

20.07.2022 16:06, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baubeginn im Unterensinger Neubaugebiet, in dem auf rund drei Hektar 140 bis 150 Wohneinheiten für etwa 350 Menschen entstehen. Die Erschließungsarbeiten sollen in einem Jahr abgeschlossen sein. Die Verantwortlichen beklagen hohe Auflagen seitens der Behörden.

Bürgermeister Sieghart Friz beim feierlichen Baggerbiss in der „Mittleren Braike“.  Foto: Gosson
Bürgermeister Sieghart Friz beim feierlichen Baggerbiss in der „Mittleren Braike“. Foto: Gosson

UNTERENSINGEN. Der Traum, endlich mal einen großen Bagger zu fahren, wurde für Bürgermeister Sieghart Friz am Dienstagnachmittag wahr: mit schwerem Gerät der Firma Schwenk vollführte er den ersten symbolischen Baggerbiss im neuen Unterensinger Baugebiet „Mittlere Braike“. Damit ist der Beginn der Erschließungsarbeiten gemacht. Innerhalb eines Jahres werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass ab dem Sommer oder Herbst 2023 die ersten Häuser gebaut werden können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit