Schwerpunkte

Region

Bäcker strebt zweite Amtszeit an

21.12.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderäte blickten in letzter Sitzung auf das in 2017 Erreichte zurück – Zahlreiche Investitionen getätigt

In der letzten Sitzung wurde Stadtrat Dieter Kammerer aus dem Neuffener Ratsgremium verabschiedet. Die Telekom informierte über den Breitbandausbau in der Stadt. Bürgermeister Matthias Bäcker fasste die Geschehnisse des Jahres zusammen und kündigte an, sich erneut um das Amt des Neuffener Schultes zu bewerben.

Bürgermeister Matthias Bäcker (rechts) verabschiedete den langjährigen Stadtrat Dieter Kammerer (Mitte, mit Gattin Petra) und begrüßte das neue Ratsmitglied Dieter Bertsch. pm
Bürgermeister Matthias Bäcker (rechts) verabschiedete den langjährigen Stadtrat Dieter Kammerer (Mitte, mit Gattin Petra) und begrüßte das neue Ratsmitglied Dieter Bertsch. pm

NEUFFEN (pm). Stadtrat Dieter Kammerer wurde nach knapp 25 Jahren aus dem Gemeinderat verabschiedet. Dieter Kammerer bereichere seit nunmehr über 24 Jahren nicht nur den Gemeinderat, sondern sei von seiner beruflichen Tätigkeit her mit den besten Voraussetzungen ausgestattet gewesen, auch dem städtischen Bauausschuss mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, so Bürgermeister Matthias Bäcker in seiner Laudatio. „Für uns im Gemeinderat und in der Verwaltung war er als Vermesser ein wandelndes Lexikon, wenn es darum ging, Informationen über die örtlichen Verhältnisse in der Stadt und auf der Gemarkung zu erhalten“. Heute werde in Unternehmen viel von „Anerkennungskultur“ gesprochen, so Bäcker. Kollege Dieter Kammerer habe vorgemacht, wie dies gehe. Er habe sich ganz besonders dadurch ausgezeichnet, dass er immer auch die Leistungen und Meinungen anderer würdigte, seien es Kolleginnen und Kollegen anderer Fraktionen, Mitglieder am Vorstandstisch, aber auch Mitglieder der Verwaltung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Region

Weitere Nachrichten aus der Region Alle Nachrichten aus der Region