Schwerpunkte

Region

An der Tälesbahn wird das Gleisbett erneuert

29.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An der Tälesbahn wird das Gleisbett erneuert

Auf der Tälesbahnstrecke zwischen Nürtingen und Neuffen sind derzeit an mehreren Stellen die Bauarbeiter zugange. Die Bahn fährt diese Woche nicht, bis zur ersten Fahrt am kommenden Montag um 4.41 Uhr ab Neuffen sollen die Arbeiten jedoch abgeschlossen sein, berichtet Hartmut Matschiner, der örtliche Betriebsleiter der WEG in Neuffen: „Wir nützen die Ferienzeit, um gleich mehrere Arbeiten zu erledigen.“ So musste die Entwässerung des Gleisbetts, die zuvor nur noch teilweise funktionierte, wieder ermöglicht werden. Einige der alten Holzwschwellen werden durch langlebigere Betonschwellen ausgetauscht. Stellenweise ist die Erneuerung des Gleisbetts notwendig gewesen. „Hierzu kommt die Gleisstopfmaschine zum Einsatz. Sie vermisst die Gleise auf Unebenheiten. Diese werden im zweiten Schritt von der Stopfmaschine sowohl seitlich als auch vertikal wieder in die richtige Höhe gebracht.“ Von den Arbeiten betroffen sind die Abschnitte im Aile und Gartenstraße bis Ziegeleistraße in Frickenhausen, der Bereich entlang der Eisenbahnstraße in Linsenhofen und der Ortseingang in Neuffen. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Baufirma Leonhard Weiss aus Göppingen. le


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit