Schwerpunkte

Region

ärgert Schultes

02.06.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

vergibt Druckerhöhungsanlage

ERKENBRECHTSWEILER (bro). In seiner jüngsten Sitzung beschäftigte sich der Gemeinderat mit der Vergabe der hydraulischen Ausrüstung zum Bau einer Druckerhöhungsanlage im Wasserhochbehälter im Gewann „Platte“ und weiteren Dingen.

Zu Beginn gab Bürgermeister Weiß bekannt, dass jüngst Vandalen im Ort ihr Unwesen getrieben hätten. Es seien Schilder und Zäune beschädigt worden. Er forderte die Bürger auf, sachdienliche Hinweise an das Rathaus zu richten.

Der Gemeinderat hat am 3. Mai den Ausschreibungsbeschluss zum Bau einer Druckerhöhungsanlage gefasst. Nachdem die Ausschreibungsergebnisse für die hydraulische Ausrüstung bereits vorlagen, wurde nun die Vergabe vorgenommen. Das Planungsbüro Fritz Planung GmbH aus Bad Urach hatte in der Kostenschätzung für dieses Gewerk einen Nettopreis von 40 750 Euro ermittelt. Nun wurde es zum Nettopreis von 40 956,34 Euro einstimmig an den günstigsten Bieter, die Firma Franz Lohr in Ravensburg, vergeben.

Das Gremium stimmte auch der Annahme von Geldspenden für den Jugendtreff durch Ergos Gabelstapler Fahrschule sowie einer Geldspende der SGEH für das Backhaus zu. In der nicht öffentlichen Sitzung beschäftigte sich der Gemeinderat unter anderem mit dem Stromkonzessionsvertrag, dem Zweckverband Wasserversorgung Vorderer Alb und dem Jugendtreff.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Region