Schwerpunkte

Region

Adventsfeier beim VdK

07.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

BEMPFLINGEN (ma). Die Mitglieder des VdK-Ortsverbands Bempflingen-Neckartenzlingen trafen sich mit ihren Angehörigen, Freunden, Bekannten und zahlreichen Gästen zur Adventsfeier im Dorfgemeinschaftshaus in Bempflingen. Der Ortsvorsitzende Klaus Maschek zeigte sich über den guten Besuch der Veranstaltung sehr erfreut. Neckartenzlingens Bürgermeister Herbert Krüger, dessen Amtszeit Anfang nächsten Jahres zu Ende geht, nutzte die Gelegenheit, um sich beim VdK-Ortsverband zu verabschieden.

In seiner Ansprache zur Advents- und Weihnachtszeit ging Klaus Maschek auf den tieferen Sinn des Weihnachtsfestes ein. Viele humane Aktionen und Projekte würden in der Advents- und Weihnachtszeit angegangen. Sie hätten alle dasselbe Ziel: mehr Menschlichkeit zu zeigen und deutlich zu machen, dass nicht Hartherzigkeit und Eigennützigkeit die Oberhand behalten dürften, sondern dass vielmehr gelebte und praktizierte Menschlichkeit, die auch in Barmherzigkeit einmünden solle, heute mehr denn je gefragt sei.

Ein Höhepunkt des Programms war die Aufführung der Weihnachtsgeschichte durch das Figurentheater Martinshof 11 aus Kirchentellinsfurt. Miriam Helfferich und Siegrun Zimmermann spielten mit unnachahmlichen Stimmvariationen, Gestik und Bewegung der Mensch- und Tierfiguren die Weihnachtsgeschichte auf Grundlage der Evangelien einfühlsam und auch manchmal mit Humor gewürzt nach.

Mit von der Partie waren in diesem Jahr auch wieder die „Mundharmonikafreunde“ aus Kleinbettlingen, die unter der Leitung von Josef Wirth mit ihren musikalischen Vorträgen aufhorchen ließen und sich mit ihren Weisen in die Herzen der Zuhörer einspielten.

Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit