Region

A?8 nachts gesperrt

02.06.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Von Montag auf Dienstag wird Schilderbrücke montiert

(rp). Die seit Anfang 2011 laufenden Arbeiten zum Bau der Verkehrsbeeinflussungsanlage auf der A 8 zwischen dem Dreieck Leonberg und der Anschlussstelle Wendlingen stehen kurz vor ihrem Abschluss. In der Nacht von kommenden Montag, 4. Juni, auf Dienstag, 5. Juni, wird die letzte der insgesamt 51 Schilderbrücken eingehoben und montiert. Für das Einheben der Schilderbrücke ist eine kurzzeitige Vollsperrung der Autobahn in beiden Fahrtrichtungen voraussichtlich gegen 22 Uhr notwendig. Üblicherweise reichen dafür zehn bis 20 Minuten aus. Betroffene Verkehrsteilnehmer werden dafür um Verständnis gebeten. In der Folgenacht werden dann noch Restarbeiten ausgeführt und eine sich in unmittelbarer Nähe befindliche alte bestehende Schilderbrücke demontiert.

Damit ist die bauliche Fertigstellung der Streckenbeeinflussungsanlage weitgehend abgeschlossen. Nach einem Probebetrieb ist die Gesamtfertigstellung dann voraussichtlich Ende Juli 2012 erreicht.

Bei dieser Verkehrsbeeinflussungsanlage werden etwa alle eineinhalb Kilometer entsprechend der verkehrlichen Situation elektronische Verkehrszeichen über der Fahrbahn angezeigt. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Tempolimits, Lkw-Überholverbote oder Glättewarnungen. . Vor allem in den Hauptverkehrszeiten kann so die Verkehrssicherheit verbessert und die Stauanfälligkeit reduziert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Region