Schwerpunkte

Region

A-8-Sperrung am Drackensteiner Hang ist einen Tag kürzer

22.09.2022 15:35, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Arbeiten am Drackensteiner Hang kommen schneller voran als geplant.

Am Drackensteiner Hang wird am 24. September gearbeitet.  Foto: Autobahn GmbH
Am Drackensteiner Hang wird am 24. September gearbeitet. Foto: Autobahn GmbH

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest setzt am Drackensteiner Hang der A 8 Forst- und Gehölzarbeiten zur Vorbereitung der Hangsicherung im Jahr 2023 fort. Dafür musste der Albabstieg in Fahrtrichtung Stuttgart bereits am Samstag und Sonntag, 17. und 18. September, gesperrt werden. Die für das kommende Wochenende angekündigte erneute Sperrung der A 8 zwischen den Anschlussstellen Merklingen und Mühlhausen (Fahrtrichtung Stuttgart) kann auf einen Tag reduziert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 37% des Artikels.

Es fehlen 63%



Region

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit