Schwerpunkte

Nürtingen

Zizishausen rebelliert gegen die Stadt

12.10.2013 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehrheitlich beschloss der Ortschaftsrat, gegen die unechte Teilortswahl und die Schließung des Bauhofs gerichtlich vorzugehen

Eigentlich war, aus Sicht der Stadt Nürtingen, alles klar: Der Gemeinderat hatte Ende April beschlossen, die unechte Teilortswahl abzuschaffen. Das Regierungspräsidium sah darin kein vertragswidriges Verhalten. Doch so einfach wollten die Zizishäuser Ortschaftsräte nicht klein beigeben: Mehrheitlich beschlossen sie, gegen den Gemeinderats-Beschluss zu klagen.

Die Zizishäuser wollen nicht nur das Ende der unechten Teilortswahl abwenden, sie wollen auch ihren Bauhof behalten. Foto: Holzwarth
Die Zizishäuser wollen nicht nur das Ende der unechten Teilortswahl abwenden, sie wollen auch ihren Bauhof behalten. Foto: Holzwarth

NT-ZIZISHAUSEN. Mit aller Kraft stemmen sich die gewählten Vertreter des Nürtinger Teilortes Zizishausen gegen die Abschaffung der unechten Teilortswahl und auch dagegen, dass der zum Ort gehörende Bauhof zum 1. November aufgelöst werden soll. Nun wurde gar der Gang vor das Verwaltungsgericht beschlossen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen