Schwerpunkte

Nürtingen

Wohnmobilstellplatz in Oberensingen ausgebaut und modernisiert

10.07.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Just
Foto: Just

Die Corona-Pandemie hat den Trend nach Urlaub im eigenen Land verstärkt. Laut Statistischem Bundesamt gab es im Sommer 2020 einen Zuwachs von 15 Prozent an Übernachtungen von inländischen Gästen auf deutschen Campingplätzen. Reisemobilisten kaufen vor Ort ein, nutzen gastronomische Einrichtungen oder kulturelle Angebote und stellen damit einen großen Wirtschaftsfaktor dar. Deshalb hat die Stadt Nürtingen bereits 2006 auf dem Festplatz in Oberensingen einen der ersten Reisemobilstellplätze der Region angelegt, der sich aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage rasch zu einem beliebten Anlaufpunkt von Reisemobilisten aus ganz Deutschland entwickelte. Dieser wurde nun nach mehrheitlichem Beschluss des Gemeinderates modernisiert und erweitert. So wurde die Zahl der Stellplätze von 12 auf nunmehr 18 und auch der verfügbare Raum der einzelnen Parzellen von vier auf fünf Meter erhöht sowie Fläche für große Wohnmobile geschaffen. Die breiteren Stellplätze sind jeweils durch Grünstreifen getrennt, um die Aufenthaltsqualität zu steigern. Die Technik wurde auf den neuesten Stand gebracht: Die Frischwasserversorgung wurde von der Toilettenentsorgung räumlich getrennt. Da jetzt separate Wasserzähler den Verbrauch dokumentieren, kann genau abgerechnet werden. Gleiches gilt für den Strom, der nun direkt an den Plätzen verfügbar ist. Der neue Parkscheinautomat ermöglicht bargeldloses Bezahlen. Vom Land gab es Fördermittel aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm in Höhe von 17 550 Euro. „Mit der Modernisierung unseres Reisemobilstellplatzes tragen wir der rasanten Entwicklung der Branche Rechnung und heißen unsere mobilen Gäste ab sofort wieder herzlich willkommen“, so Oberbürgermeister Johannes Fridrich anlässlich der Wiedereröffnung. Die Gesamtkosten der Modernisierung belaufen sich auf 120 000 Euro. Die Gebühr beträgt sieben Euro pro Fahrzeug und Nacht. pm

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit