Schwerpunkte

Nürtingen

Wird der Wohnungsbau ausgelagert?

27.10.2016 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadtkämmerei legte vorläufige Zahlen zum Investitionsprogramm für die Jahre 2016 bis 2020 vor – Unterschiedliche Beurteilung

Dem Gemeinderat einen „beschlussfähigen Haushaltsentwurf 2017“ vorzulegen ist das Bestreben der Stadtverwaltung. Ob dies gelingt, muss sich noch zeigen. Denn eine erste Bewertung des vorläufigen Investitionsprogramms für die Jahre 2016 bis 2020 durch die Fraktionen fiel unterschiedlich aus. Offen ist auch die beabsichtigte Gründung einer Stadtbaugesellschaft.

Der Gemeinderat muss sich entscheiden, ob er die geplanten Investitionen in den Wohnungsbau in eine Gesellschaft oder einen Eigenbetrieb ausgliedert.  Foto: fotolia
Der Gemeinderat muss sich entscheiden, ob er die geplanten Investitionen in den Wohnungsbau in eine Gesellschaft oder einen Eigenbetrieb ausgliedert. Foto: fotolia

NÜRTINGEN. Eine Bauchlandung, wie in diesem Frühjahr möchten die Nürtinger Gemeinderäte nicht noch einmal erleben. Das Regierungspräsidium zeigte der Stadtverwaltung im ersten Anlauf die rote Karte und versagte dem Planwerk die Genehmigung. Erst nachdem die Verschuldung zurückgefahren und Projekte wie der Neubau von Kinderhäusern und die Sanierung des Hölderlinhauses gestrichen wurden, gab es positive Signale aus Stuttgart. In Anbetracht der schwachen Finanzkraft der Stadt hielt die Rechtsaufsichtsbehörde eine Verschuldung bis Ende 2019 in Höhe von maximal 40 Millionen Euro wirtschaftlich für vertretbar. Das vom Gemeinderat im März beschlossene Investitionsprogramm sieht einen Schuldenstand von 36 Millionen Euro vor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen