Schwerpunkte

Nürtingen

"Wer rastet, der rostet"

18.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wer rastet, der rostet

Hermann und Elsa Kern (geborene Schaber) aus dem Enzenhardtweg in Nürtingen feiern heute ihren 50. Hochzeitstag. Kennengelernt haben sie sich 1954 in Wernau. Der heute 75-Jährige sollte damals einen Freund von Oberensingen nach Wernau bringen, weil dieser dort eine Freundin hatte. Durch diesen Freundschaftsdienst begegnete er selbst seiner drei Jahre jüngeren Ehefrau. Drei Jahre später heirateten die beiden. Gemeinsam haben sie drei Kinder, neun Enkel und einen Urenkel. Nach Nürtingen zogen sie 1963, wo Hermann Kern schon seit einigen Jahren als Modellschreiner bei der Firma Heller arbeitete. Auch nach seinem Ruhestand blieb er leidenschaftlicher Modellbauer. In seiner Werkstatt zu Hause baut er verschiedene Holzmodelle, die er auch auf Hobbymärkten anbietet. Außerdem reist das Ehepaar sehr gerne. Am liebsten nach Tirol, wo es schon seit 30 Jahren den Urlaub verbringt und das beinahe zu einer zweiten Heimat geworden ist. Besonders stolz sind beide auch auf das harmonische Familienleben. Die Familie trifft sich gerne auf ihrer Obstwiese in Linsenhofen. Dort können vor allem die kleinen Enkel toben und spielen. Das jüngste Enkelkind kommt sogar fast täglich zu Besuch. So ist immer etwas los. Das ist für sie sehr wichtig, denn wer rastet, der rostet, so ihr Motto. bep/psa


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen