Schwerpunkte

Nürtingen

Wer hat Schuld am Nürtinger Verkehrschaos?

11.10.2007 00:00, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Baustellenplanung der Stadt in der Kritik Die B313 soll bis Ende Dezember fertig sein Auch die Busse kommen zu spät

NÜRTINGEN. Rien ne va plus heißt es zurzeit oft für Autofahrer auf den Nürtinger Straßen. Zu Stoßzeiten kommt es regelmäßig zum Verkehrsinfarkt auf den großen Straßen, aber auch auf den bekannten Schleichwegen geht nichts mehr. Schuld daran ist eine Reihe von Baustellen, die laut Aussage von Ordnungsamtsleiter Herbert Benker zeitlich gar nicht anders zu planen waren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Nürtingen