Schwerpunkte

Nürtingen

Welche Orte in Nürtingen Harald Schmidt wichtig sind

11.08.2022 16:05, Von Kai Müller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Jubiläums-Folge der SWR-Sendung „Expedition in die Heimat“ begibt sich der Entertainer und Kabarettist auf die Spuren seiner Jugend in Nürtingen. Er spricht über Schülerstreiche, schwebt durchs Tiefenbachtal und freut sich auf seine „Gedenktreppe“.

Harald Schmidt unterwegs in der Nürtinger Altstadt.  Foto: SWR/Jo Müller
Harald Schmidt unterwegs in der Nürtinger Altstadt. Foto: SWR/Jo Müller

NÜRTINGEN. Die Treppe an der Schlossgartenstraße ist gesperrt. Nichts wird’s mit dem „romantischen Element“: „Dort bin ich zum ersten Mal meiner damaligen Freundin begegnet. Sie kam runter, ich ging hoch“, sagt Harald Schmidt in die Kamera. Es sei der Beginn einer Schülerliebe gewesen, erzählt der Kabarettist. Und er freue sich nun, dass die Treppe „mit Gold ausgelegt, Weltkulturerbe wird und der Ministerpräsident zur Eröffnung kommt“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit