Nürtingen

Viele archäologische Funde

09.05.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mitgliederversammlung der SHB-Regionalgruppe Nürtingen

NÜRTINGEN (pm). Die Regionalgruppe Nürtingen des Schwäbischen Heimatbundes (SHB) traf sich jüngst zu ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung im Bürgertreff Nürtingen.

Vor dem offiziellen Teil hielt Ernst Grünzner einen öffentlichen Vortrag unter dem Titel „Vom böhmischen Elbtal ins Neckartal“. Als einer der immer weniger werdenden Zeitzeugen berichtete er von der „Wilden Vertreibung“ der Sudetendeutschen in den ersten Nachkriegsmonaten des Jahres 1945. Er schilderte seinen entbehrungsreichen Weg in eine ungewisse Zukunft, der von seiner Geburtsstadt Aussig/Elbe über Dresden, Meißen/Elbe, Weimar, Böblingen und schließlich nach Nürtingen führte. Der Vortrag beleuchtete den Überlebenskampf der kleinen Restfamilie Grünzner.

Die Mitgliederversammlung eröffnete der Vorsitzende der Regionalgruppe Uwe Beck. Fritz Deppert vom Vorstand des Hauptvereins berichtete von der ersten Sitzung der Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung im SHB, die sich die dringliche Aufgabe gestellt hat, die Mitgliederzahl nicht nur zu erhalten, sondern zu vergrößern.

Auch das Hölderlinhaus war ein Thema


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen