Schwerpunkte

Nürtingen

Teufels-Kerle

19.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Teufels-Kerle

Gerade rechtzeitig zu Beginn der alemannischen Fasnet geschah, was sich auch Narren nicht schöner hätten ausdenken können: Die Räte des Bodenseekreises ermöglichten mit ihrem Votum am 9. Februar die klangvollste Paarbildung seit Fix und Foxi, denn seither herrschen zwischen Donau und Bodensee Wolf und Wölfle. Jeder selbstverständlich unabhängig in seinem Bereich, sprich Landkreis. Aber in ebenso guter, hoffentlich, wie unmittelbarer Nachbarschaft: In Tuttlingen sitzt der ehemalige Nürtinger Bürgermeister Guido Wolf seit 2002 als Landrat dem Kreistag vor. Seit drei Wochen hat nun auch der Bodenseekreis einen Landrat, der sein Schicksal schon einmal für längere Zeit mit der Neckarstadt verknüpfen wollte: Im Herbst des Jahres 2003 war Lothar Wölfle angetreten, in Nürtingen Alfred Bachofer als Oberbürgermeister abzulösen, doch die Wählergunst hob hier seinen Gegner Otmar Heirich (SPD) in den Sattel. Schnee von gestern. Wolf und Wölfle, das sind zwei wie Pech und Schwefel. Zwei echte Teufels-Kerle, können Guido und Lothar jetzt im Südwesten des Ländles ein Duo Infernale bilden. Und Fix und Foxi, Lolek und Bolek, Spion und Spion, Pat und Patachon, selbst Dick und Doof bleibt nur die zweite Liga. Auch und gerade im Fasching. heb


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen