Schwerpunkte

Nürtingen

Stadtwerke nutzen Baustelle in Oberensingen für Verlegung von Glasfaser

04.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Stuttgarter Straße in Oberensingen war ein Zehn-Kilovolt-Stromkabel defekt. Die Störung an dem knapp 70 Jahre alten Kabel wurde von den Nürtinger Stadtwerken rechtzeitig bemerkt, es kam zu keinem Stromausfall, weil auf eine Reserveleitung umgeschaltet wurde. Das Kabel wurde ausgewechselt, die Stadtwerke nutzen die Grabearbeiten, um Glasfaserkabel zu verlegen. Ein Kunde für schnelles Internet wurde gewonnen, doch sind die Arbeiten auf einer Länge von 120 Metern bis zur Trafostation am Schlossweg ein weiterer Baustein, um dem Verteilerpunkt am Friedhof näher zu kommen. Wann ein Ringschluss des Glasfasernetzes und damit weitere Anschlüsse in diesem Gebiet möglich sind, hänge von weiteren Sanierungsmaßnahmen dort ab, so die Auskunft der Stadtwerke. Die Arbeiten sollen bis 11. Dezember abgeschlossen sein. Bis dahin kommt es zu Verkehrsbehinderungen. ug/Foto: Holzwarth

Nürtingen