Schwerpunkte

Nürtingen

Stadt äußert sich zur Sperrung der B 313

04.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vollausbau der Straße zur Erschließung des Gewerbegebietes Großer Forst erfordert eine Teilsperrung bis Mitte Dezember

NÜRTINGEN (nt). Ab Montag, 6. Oktober, gehen die Erschließungsarbeiten des Gewerbegebiets Großer Forst in eine neue Phase. Bis voraussichtlich Mitte Dezember wird die Zufahrt zum Gewerbegebiet eingerichtet.

Diese Phase nutzt das Regierungspräsidium Stuttgart als Straßenbaubehörde, um zeitgleich eine grundlegende Sanierung der B 313 vorzunehmen. Der Fahrbahnaufbau wird abgetragen und der Untergrund erneuert. Danach erfolgt der Neuaufbau der Straße mit dem Aufbringen der Asphaltdecke.

Im Bereich zwischen der Kreuzung zum Rammerthof und der Kreuzung Südtangente wird die B 313 daher einseitig stadteinwärts gesperrt. Der Verkehr aus Richtung Metzingen und Reutlingen nach Nürtingen wird weiträumig über die B 312 und die B 297 umgeleitet. Stadtauswärts bleibt die Fahrspur ebenso wie die Zufahrt zur Straße „Im Breiten Löhle“ und der Schlesierstraße frei.

Vor den Weihnachtsfeiertagen soll die stadteinwärts führende Fahrspur wieder freigegeben werden, um die Belastung für die Autofahrer so gering wie möglich zu halten. Da die Sanierung stark witterungsabhängig ist, könnte sie zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht abgeschlossen sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 78% des Artikels.

Es fehlen 22%



Nürtingen

Dekan Waldmann aus Nürtingen geht in den Ruhestand

Der Nürtinger Dekan hält am Sonntagmorgen seinen letzten Gottesdienst und wird abends von Prälatin Arnold entpflichtet

16 Jahre war Michael Waldmann Dekan in Nürtingen. Ende des Jahres geht er in den Ruhestand. Am kommenden Sonntag wird er in der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen