Schwerpunkte

Nürtingen

Sitzung Bau-Ausschuss

30.03.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Nürtingen tritt am Dienstag, 31. März, um 18 Uhr im Großen Sitzungssaal des Rathauses zu einer öffentlichen Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung steht der Biodiversitäts-Check, ein Modellprojekt zur Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt in Nürtingen, der Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften „Zweite Änderung Schlesierstraße“ und der Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften „Innerer Gänslesgrund“. Weiter geht es mit dem Kinderspielpfad Innenstadt, mit der Vorstellung der Entwurfsplanung für die Neugestaltung des Enzenhardtplatzes und mit der Beauftragung Architekt und Fachingenieure für den Umbau und die Erweiterung der Mehrzweckhalle Raidwangen. Folgende Auftragsvergaben stehen an: Ausbau des Radwegs von der B 313 zum Hölderlin-Gymnasium entlang der Südumgehung, der Ausbau der Frickenhäuser Straße und Kleiner Jahresakkord 2009/2011. Es folgt der Bericht über laufende Planungen und Maßnahmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Nürtingen