Schwerpunkte

Nürtingen

Seniorenkreis Zizishausen traf sich wieder

25.09.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZISHAUSEN. Zum ersten Treffen des Seniorenkreises Zizishausen nach einer langen Corona-Pause waren 24 Personen unter Einhalt der 3 G-Regel gekommen. Die An- und Rückfahrt mit dem Bürgerbus fand regen Zuspruch. Fast wie gewohnt, jedoch mit etwas Abstand zum Tischnachbarn, konnte man an gedeckten Tischen Platz nehmen. Die Tische waren durch Christel Grau mit der Jahreszeit entsprechenden Blumen geschmückt worden. Nach der Begrüßung wurde sogleich Kaffee ausgeschenkt, denn aus Vorsicht verzichtete man noch auf das Singen von Volksweisen.

Nach der Kaffeerunde informierte Wolfgang Schenk von der Bezirksgeschäftsstelle des Malteser Hilfsdienstes ausführlich und kurzweilig über den Malteser Hausnotruf – Hilfe auf Knopfdruck.

Gegen Ende des Nachmittages besuchte Pfarrerin Rebekka Elwert die Runde. Sie wies auf eine kostenlose Telefonaktion zum Thema Vorsorge und Erbrecht hin am Mittwoch, 10. November, von 9 bis 15 Uhr. Mit Seligpreisungen eines alten Mannes beendete Elwert den Nachmittag, ehe das traditionelle Schlusslied „Kein schöner Land“ gesungen wurde. Es bleibt zu hoffen, dass weitere Treffen stattfinden können. pm

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit