Schwerpunkte

Nürtingen

Selbst Politik machen

11.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Wahl für den Nürtinger Jugendrat erfolgt in diesem Jahr ausschließlich online

Zwischen 28. Juni und 5. Juli ist es wieder so weit: Ein neuer zehn- bis 15-köpfiger Jugendrat steht zur Wahl. Wählen und gewählt werden können Jugendliche, die am 5. Juli mindestens 13 und höchstens 19 Jahre alt sind. Die angehenden Jugendräte müssen in Nürtingen wohnen oder zur Schule gehen. Erstmals in diesem Jahr wird ausschließlich online gewählt.

Mit diesem Plakat wird für die Wahl des Jugendrates geworben. nt
Mit diesem Plakat wird für die Wahl des Jugendrates geworben. nt

NÜRTINGEN (nt). Als Jugendrat kann man sein Umfeld selbst mitgestalten und sich für die Wünsche Gleichgesinnter einsetzen. Auf Antrag des amtierenden Nürtinger Jugendrates kam zum Beispiel die Nürtinger Skater-Anlage zustande. Die aktuelle Diskussion über einen Skaterplatz im Stadtteil Reudern wurde ebenfalls vom Jugendparlament zum Thema gemacht. 2012 wirkte der Jugendrat bei der Schulhofgestaltung in Oberensingen mit und startete beispielsweise eine Umfrage zum Thema Busverkehr zum Säer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Nürtingen