Schwerpunkte

Nürtingen

Schule als Chance begreifen

05.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vortrag in der Neckarrealschule über Berufsorientierung

NÜRTINGEN (ssg). Kürzlich veranstaltete der Förderverein der Neckar-Realschule im Rahmen der Berufsorientierung einen Vortragsabend. Der Lehrer und Motivationskünstler Karl-Otto Kaiser referierte zum Thema „Was erwarten die Unternehmen von ihren zukünftigen Auszubildenden?“.

Vor einem voll besetzten Musiksaal betonte der Oberstudienrat: „Nicht die Noten zählen, sondern die innere Einstellung. Wenn die stimmt, steigen auch die Leistungen! Denn wer höflich ist und Respekt vor dem Lehrer hat, hört diesem zu und versteht dann auch, was dieser sagt. Hausaufgaben zu erledigen ist ein Zeichen für Arbeitswille und Leistungsbereitschaft.“

Heute seien es vor allem die „weichen“ Werte wie Interesse, Freundlichkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit, die darüber entschieden, ob jemand eine Lehrstelle erhalte. Kaiser erzählte die Geschichte einer jungen Frau, die ohne Hauptschulabschluss einen Ausbildungsplatz erhielt, weil sie während des Praktikums im Einzelhandel Initiative zeigte und den Kunden hilfsbereit und freundlich begegnete. Es waren gerade diese Fallbeispiele aus der Praxis, mit denen es der Referent schaffte, die Aufmerksamkeit der Schüler und Eltern gleichermaßen auf sich zu ziehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen