Nürtingen

Schauspieler übten sich im rauen Landleben Ensemblemitglieder des Stuttgarter Theaters der Altstadt bereiteten sich gestern im Freilichtmuseum auf eine „Tannöd“-Aufführung vor

16.12.2008, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Normalerweise hält das Freilichtmuseum des Landkreises in Beuren um diese Zeit seinen Winterschlaf. Gestern aber quoll dicker Qualm aus dem Kamin des Backhäusles aus Sulzgries, wurde auf dem Gelände eifrig Holz gesägt und gespalten, wunderten sich Schafe und Hühner, dass ihr Stall von gänzlich Fremden ausgemistet wurde. Der Grund für die ungewöhnliche Betriebsamkeit zur Adventszeit: Schauspieler vom Stuttgarter Theater der Altstadt stecken mitten in den Proben zu einer Aufführung von Andrea Maria Schenkels makabrem Bergbauerndrama „Tannöd“ und wollten hierfür die Härte des Landlebens am eigenen Leib erfahren.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen

Nürtingen im EU-Check

Europawahl: Bei einem Spaziergang durch die Stadt wird deutlich, welchen Einfluss die EU auf unseren Alltag hat

65 Millionen Deutsche und weitere Unionsbürger können morgen ein neues Europaparlament wählen. Doch EUPolitik ist für viele Leute zu weit…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen