Anzeige

Nürtingen

Rosiger Blick in die Zukunft

20.07.2018, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Volkshochschule Nürtingen stellt ihr Programm für das neue Semester vor – und freut sich auf den Ausbau des Hölderlinhauses

Druckfrisch liegt das Programm der Nürtinger Volkshochschule (VHS) auf dem Tisch. Freilich setzt man auf Bewährtes – und entwickelt das Programm aber auch weiter. Der Blick von VHS-Chefin Susanne Ackermann wendet sich zufrieden auf das vergangene Jahr – und freudig in die Zukunft: Die Weichen für den Um- und Ausbau des Hölderlinhauses sind gestellt.

Das Programm der Volkshochschule trägt auch zur beruflichen Weiterbildung bei. Foto: März

NÜRTINGEN. Susanne Ackermann nützt die Vorstellung des neuen Programms gerne, um erst einmal Bilanz zu ziehen. Denn ein Programm vorbei am Geschmack des Publikums, das soll es natürlich nicht geben. Der Blick zurück stimmt deshalb zuversichtlich. Rund 1500 Veranstaltungen bot die Nürtinger VHS mit ihren Außenstellen im Altkreis Nürtingen im Jahr 2017 an. Das bedeutet: Es wurden rund 35 000 Unterrichtseinheiten abgehalten. Dabei – und das ist das Kriterium – waren 18 500 Teilnehmer zu verzeichnen. Vom hohen Zuspruch profitieren Haupt- und Außenstellen, weiß Susanne Ackermann zu berichten.

Anzeige

Nürtingen